Aktuelles


Freie Startplätze für Racing Days am 27./28.8.2022:

Per 30.5.2022 sind beinahe alle Startplätze vergeben und nur noch 2 Plätze in der Gruppe 2 (250 und bis 350cm³) sowie 5 Plätze in Gruppe Youngtimer BIS 850cm³ frei!!

In den anderen Gruppen sind die Startplätze vergeben und kommen nachfolgende Nennungen, wo auch das Nenngeld eingezahlt ist auf die Warteliste. Sollte ein Nachrücken aus der Warteliste nicht möglich sein, so wird das Nenngeld rücküberwiesen. Es werden daher auch alle Fahrer, die frühzeitig wissen, dass sie nicht teilnehmen können gebeten, dies ehestmöglich bekannt zu geben, um anderen Fahrern die Chance zu geben teilzunehmen!!“


Am 27. und 28. August 2022 findet am Red Bull Ring in der Steiermark/Österreich zum 19. Mal das Internat. Rupert Hollaus-Gedenkrennen für historische und moderne Motorräder sowie Seitenwagen statt.
Rd. 350 Motorradrennfahrer starten in 14 Klassen in den Bewerben „Speed“ und „Gleichmäßig“. Auch Vertreter der „50ccm -Schnapsglass-Klasse“ sind zu sehen und hören (!).

Bei der Parade der Legenden“ sind neben zahlreichen Motorradstars – wie Giacomo Agostini (feiert heuer seinen 80er und sein 60jähriges Motorsportjubiläum), Bruno Kneubühler, Aalt Toersen – auch sehr interessante Motorräder – wie die „Moto Guzzi Otto Cylindri – 500ccm V8“, Paton BL3, MV-Agusta 500 3-Zylinder, Parilla 250 Bialbero oder Gilera Saturno Corsa,  am Start.

Neben den historischen Seitenwagen sind auch die schnellen der „Internationalen Sidecar-Trophy“ in 2 Klassen zu sehen. Die Rennen zählen zur Meisterschaft 2022.

 

Zuschauer haben die Möglichkeit mit einer gültigen Eintrittskarte das Fahrerlager und die Box 30 (hier sind die legendären Rennmotorräder ausgestellt) zu besuchen sowie mit den Teams und Fahrern „Benzingespräche“ zu führen, Autogramme zu sammeln und hautnahe Fotos zu schießen.

 

EINLADUNG für Vertreter der Medien: Am Samstag, den 27. August findet um 18 Uhr ein Pressegespräch mit Fotoshooting mit Giacomo Agostini, Aalt Toersen, Bruno Kneubühler, ua. in/vor der Box 30 (Ausstellung historischer Rennmotorräder) statt.


Buchtipp

Legenden des Motorradsports - Wolfgang Stropek

Das Buch über die Lebensgeschichte von unserem Obmann Wolfgang Stropek - von Herbert Thumpser!

Bestellbar bei:  www.thucom.at

IGFC
wir lieben und leben
klassischen und modernen
Motorsport

Adresse

IG-Formel Classic
Voralpenstraße 16
A-4441 Behamberg

Kommunikation

  • Tel.: +43 664 242 19 03
  • Fax: +43 7252 30 811
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir stehen für